Diese Seite verwendet sogenannte Cookies um mehr Komfort zu bieten. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Akzeptieren
Versorgungsnetz Gesundheit e.V.

"Lachfalten zu verschenken“20. September 2017

Lachen und liebevolle Begegnungen sind ein Grundbedürfnis aller Menschen – egal, ob mit oder ohne Demenz. Humor kann helfen, schwierige Situationen durch einen Perspektivwechsel aufzulösen, er wirkt sich positiv auf die eigene Gesundheit aus und stärkt somit auch die Resilienz. Menschen mit Demenz sind sehr authentisch und emotional. Dies kann für Angehörige und Pflegende bisweilen sehr bereichernd, dann wiederum extrem anstrengend sein. Herausforderndes Verhalten wie Wut und Aggressionen können die Zugehörigen an die eigenen Belastungsgrenzen bringen.

Susanne Bötel gibt in ihrem Vortrag praxisnahe Einblicke in ihre Arbeit als Clownin und Kunstbegleiterin, ermuntert zum Einstieg in die Fantasiewelt der Menschen mit Demenz und zeigt die Chancen nonverbaler Kommunikation und Körpersprache auf. Ein Höhepunkt dieses Abends wird die Verwandlung in ihre Clownsfigur Rosalore sein, bei der sie jede Menge Lachfalten verschenken wird.

Veranstalter: Klinikum Oldenburg, in Kooperation mit dem DemenzNetz Oldenburg
Referentin: Susanne Bötel, Clownin Rosalore und Kunstbegleiterin für Menschen mit Demenz, Preisträgerin Rudi-Assauer-Preis 2016 für das Projekt „Humortraining für Angehörige von Menschen mit Demenz“, Hamburg
Ort: Klinikum Oldenburg, Herzogin-Ameli-Saal, Eingang „ An den Voßbergen“ (Kinderklinik)                                               
Anmeldung: nicht erforderlich
Kosten: keine

DemenzNetz Oldenburg

Postanschrift
Versorgungsetz Gesundheit
c/o Renate Gerdes
Rahel-Straus-Str. 10
26133 Oldenburg
Tel. +49 (0)441 25122
Fax +49 (0)441 403-3360
info@demenznetz-ol.de

Unser Spendenkonto

IBAN:  DE71 3006 0601 0005 5870 50
BIC:  DAAEDEDD
Stichwort: DemenzNetz Oldenburg