Diese Seite verwendet sogenannte Cookies um mehr Komfort zu bieten. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Akzeptieren

Wer wir sind und was wir wollen

Im April 2015 wurde in Oldenburg das DemenzNetz Oldenburg gegründet, eine Arbeitsgemeinschaft des Versorgungsnetzes Gesundheit e. V. Dem Netzwerk gehören Einrichtungen aus den Bereichen Gesundheit, Pflege, Seniorenhilfe, Bildung und Sport an. Es bündelt die in unserer Stadt vorhandenen Kompetenzen rund um das Leben mit Demenz und bietet Ratsuchenden jederzeit schnelle und konkrete Informationen. Das bedeutet: Alle, die hier anfragen, erhalten ganz genau darüber Auskunft, wo es in Oldenburg welche Unterstützung für ihr Anliegen gibt.

Der Verbund verfolgt aber nicht nur das Ziel, eine hohe Versorgungsqualität der Erkrankten sicherzustellen. Vielmehr möchte er mit seiner Arbeit Demenzkranken und ihren Angehörigen ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben mit gesellschaftlicher Teilhabe in Oldenburg ermöglichen und sie auf Augenhöhe in das soziale Leben einbinden.

Ein erklärtes Ziel des DemenzNetzes war der Aufbau einer Demenz-Informations- und Koordinationsstelle in Oldenburg (DIKO) zur besseren Integration von Demenzkranken und ihren Angehörigen. Die Eröffnung ist Mitte November.

Demenzbetroffene und ihre Bezugspersonen können sich an das DemenzNetz/Demenz-Informations- und Koordinationsstelle Oldenburg (DIKO) wenden, um leichter und zielgerichteter Unterstützung zu erhalten und ihre Bedürfnisse aktiv zur Sprache zu bringen. Die Leistungen des DemenzNetzes bzw. der DIKO und die damit verbundenen Beratungen sind kostenlos.

DemenzNetz Oldenburg

Postanschrift:
DemenzNetz Oldenburg im Versorgungsnetz Gesundheit e. V.
Rahel-Straus-Str. 10
26133 Oldenburg
Tel. +49 (0)441 25122
info@demenznetz-ol.de

Unser Spendenkonto

Kontoinhaber:
Versorgungsnetz Gesundheit e. V.
IBAN:  DE71 3006 0601 0005 5870 50
BIC:  DAAEDEDD
Stichwort: DemenzNetz Oldenburg